Über uns

 

Der Waldbauernverband Nordrhein-Westfalen e. V. ist die freie Vereingigung der privaten Waldbesitzer in NRW. Hier bewirtschaften über 150.000 Waldbesitzer rund 585.000 ha Privatwald. Mit einem Privatwaldanteil von 63 % ist NRW das Land mit dem höchsten Privatwaldanteil in der Bundesrepublik Deutschland. Als forstpolitische Interessenvertretung seiner Mitglieder hat der Waldbauernverband das Ziel, die Leistungsfähigkeit des Privatwaldes mit seinen vielfältigen Nutz-, Schutz- und Erholungsfunktionen zu sichern, zu fördern und zu steigern. Wir setzen uns daher aktiv für die Interessen unserer Mitglieder gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit ein. Insbesondere treten wir für die Stärkung der Waldeigentümerrechte und für die Freiheit bei der Waldbewirtschaftung ein.

Der Waldbauernverband NRW steht seinen Mitgliedern mit seinen regionalen Untergruppen, den Bezirksgruppen, in allen Belangen rund um den Wald beratend zur Seite. In unserem Verband sind einzelne Waldbesitzer und Forstwirtschaftliche Zusammenschlüsse, z. B. Forstbetriebsgemeinschaften und Forstwirtschaftliche Vereinigungen organisiert.

Auf Bundesebene werden unsere Interessen von unserem Dachverband, der AGDW - Die Waldeigentümer und auf EU-Ebene von unserem europäischen Dachverband CEPF (Confédération Européenne des Probriétaires Forestiers) vertreten.

Lies mich - Wichtig!
Neueste Meldungen
Termine