Aktuelles

 

16.10.2018

Verbändegipfel zu Dürrefolgen im Wald - keine Finanzzusagen für Waldeigentümer - Einrichtung einer Task Force

Unter dem Vorsitz der Umweltministerin Ursula Heinen-Esser fand gestern im Umweltministerium ein Verbändegipfel „Dürrefolgen im Wald“ statt. Im Fokus des Treffens standen die enormen Waldschäden in den Wäldern von NRW und Handlungsoptionen des Landes, um diese einzudämmen.
Die Ministerin konnte für NRW keine Finanzzusagen machen. Die Experten stellten die aktuelle Sachlage dar. NRW hat im Bundesvergleich den größten Schadanteil. Experten schätzen, dass ein erheblicher Teil des anfallenden Schadholzes nicht an die Sägeindustrie vermarktet werden kann.
Es ist die Solidarität aller Clustergruppen gefragt, um die weitere Ausbreitung der Kalamität zu verhindern. Kurzfristig soll eine „Task Force“ eingerichtet werden, um schnell wirksame Maßnahmen auf die Fläche zu bringen.
Die erste Sitzung der "Task Force Käfer" findet am 7. November 2018 statt. Der Waldbauernverband ist mit zwei Vertretern in der Task Force vertreten.

Waldbauernverband NRW e. V.

 


Weitere Meldungen:


Waldbesitzerverbände und Partner:

22.03.2019: Förderung der Maßnahmen zur Käferbekämpfung ab sofort möglich
21.03.2019: AGDW - Die Waldeigentümer: Von der Marwitz: Pakt für den Wald muss für Rettung der Wälder sorgen
19.02.2019: AGDW - Die Waldeigentümer: Von der Marwitz: Waldeigentümer fordern wiederkehrende Vergütung bei Ausbau der Stromleitungen
11.02.2019: DFWR: Wer rettet das Klima?
17.01.2019: AGDW - Die Waldeigentümer: AGDW mit neuem Präsidenten beim Empfang der Waldeigentümer 2019
19.12.2018: AGDW - Die Waldeigentümer: Interview mit Präsident Philipp zu Guttenberg zur Borkenkäfer-Katastrophe
12.12.2018: AGDW - Die Waldeigentümer: Waldeigentümer sind ein Stabilitätsfaktor im ländlichen Raum
03.12.2018: AGDW - Die Waldeigentümer: Pressemitteilung Übergabe Weihnachtsbaum an Kanzlerin Merkel
28.11.2018: AGDW - Die Waldeigentümer: Der Klimawandel hat unsere Wälder schwer geschädigt / Weihnachtsbaumübergabe an die Kanzlerin
22.11.2018: AGDW - Die Waldeigentümer: Der Wald in Deutschland ist akut bedroht

Sonstige Meldungen:

25.03.2019: 20.03.2019: Aufstellung des Landschaftsplans "Borken-Süd"
18.03.2019: 18.03.2019: Umweltministerium NRW: Neue Leuchtturm-Unternehmen im Klimaschutz gesucht!
08.03.2019: 07.03.2019: Landesbetrieb Wald und Holz NRW: Erste Forschungsergebnisse vorgestellt: Borkenkäfer überwintern massenhaft, Holzmarkt bleibt angespannt
06.03.2019: Ansprechpartner zu Ihren Fragen zur Förderung der nachhaltigen Waldbewirtschaftung (sog. direkte Förderung)
25.02.2019: 25.02.2019: Fortschreibung des Landschaftsplans Köln, 12. Änderung
25.02.2019: 25.02.2019: 20. Änderung Regionalplan Münsterland, Gemeinde Saerbeck
20.02.2019: 20.02.2019: Bezirksregierung Köln: Geplanter Neubau Erdgasleitung EUSAL von Erftstadt nach Euskirchen
14.02.2019: 14.02.2019: Bezirksregierung Arnsberg: Flurbereinigung Nierfeld, Stadt Werne, Kreis Unna
12.02.2019: 12.02.2019: SGV: Benehmensverfahren "3-Klang Wege Rüthen-Kallenhardt"
12.02.2019: 12.02.2019: Bezirksregierung Köln, Flurbereinigungsverfahren Chance Natur II, Gemeinde Windeck (Bonn-Rhein-Sieg)

 

Lies mich - Wichtig!
Neueste Meldungen
Termine